Mumijo



Mumijo: Das schwarze GOLD aus Sibirien

Obwohl Mumijo-Produkte seit über 20 Jahren auf dem Markt sind, sind sie bis heute ein echter Geheimtipp geblieben. Was aber nicht heißt, dass Mumijo etwas völlig Neues für gesundheitsbewusste Menschen und Lifehacker ist.


Warum unsere Mumijo Qualität so überragend ist

Ein ganz wichtiges und wesentliches Merkmal von Mumijo ist: Es ist natürlich und naturbelassen (noch nicht einmal getrocknet). Das ist profan, aber wesentlich als Qualitätseigenschaft und hebt dieses Produkt deutlich von vielen anderen ab.

Die Vorteile des von der Natur geschaffenen Mumijos sind folgende:

  • Natürliche Stoffe werden vom Körper besser „erkannt“ und verwertet.
  • Naturprodukte sind biologisch aktiver und in der Regel sicher.
  • Mineralien in Naturprodukten liegen als Kolloid vor, bedeutet maximale Bioverfügbarkeit.
  • Natürliche Rohstoffe und Extrakte daraus enthalten viele nützliche Substanzen.
  • Dieser Pool an Substanzen verstärkt sich in der Wirkung gegenseitig (Synergie).
  • Die Vielzahl an Mineralien ist heutzutage für ein einzelnes Nahrungsmittel sehr selten.

Geschichte als Naturheilmittel

Die Entdeckung des Mumijos beruht auf der Aufmerksamkeit einiger Menschen. Diese beobachteten wie verletzte Tiere offenbar ganz gezielt bestimmte Höhlen aufsuchten. Dort fanden sie diese schwarze Masse.
Bereits im Altertum verwendete man Mumijo für die Behandlung vieler Krankheiten beim Menschen. Nicht nur in russischen, auch in alten Quellen aus Arabien, China und Indien findet man es erwähnt. Speziell in der zentralasiatischen Medizin reicht seine Geschichte mehr als 2000 Jahre zurück. Mumijo wird auch in den Werken von Aristoteles und Avicenna als Heilmittel erwähnt. Der berühmte persische Arzt und Philosoph Avicenna (um 1000 n. Chr.) beschrieb in seinem „Kanon der Medizin“ Mumijo u.a. als ein Mittel "das den Magen heilt und die Gefühle weckt“.


Vorkommen und Beschreibung

Mumijo ist ein hellbraunes bis schwarzes Naturprodukt von dicker, harzartiger Konsistenz. Sein Geruch ist harzig-rauchig. Man kann es in den Gebirgen des Ostens (Himalaya, Altaigebirge, Kaukasus, …) in Höhen ab 1500 m finden. Falls Sie den Begriff Shilajit kennen, sind Sie auf dem richtigen Weg. Mumijo wird auch Mumijo Shilajit genannt.

Lange Zeit war den Forschern nicht klar, aus was und wie das Mumijo entsteht. Heute hat sich die Meinung durchgesetzt, dass es sich in der Natur an speziellen Standorten aus Gasen, Pflanzensäften und Mineralstoffen als Stoffwechselprodukt von Mikroorganismen bildet. Daraus ergeben sich mit der Zeit sehr interessante Organo-Metallverbindungen.


Mumijo ist ein Geschenk der Natur

Mumijo ist ein erstaunlich komplexes Naturprodukt mit einer Vielzahl von Mineralstoffen, Spurenelementen, B-Vitaminen, Vitamin E und Aminosäuren. Beeindruckend ist die Menge an 48 chemischen Elementen, die von echten Fachleuten heute als essentiell angesehen werden.
Im organischen Teil finden sich so spannende Verbindungen wie Fulvin- und Huminsäuren, die die Aufnahme anderer Nährstoffe verbessern, sowie Hippursäure, Polyphenole, Phospholipide, viele Aminosäuren und einiges mehr. Keiner der Inhaltsstoffe liegt in einer Menge vor die so hoch ist, dass man die Einnahme von Mumijo begrenzen müsste.


Natürliche Synergie für eine stärkere Wirkung

Die Art der Entstehung und die hohe Zahl der Einzelkomponenten spricht sehr stark gegen eine rein zufällige Kombination, sondern vielmehr für eine notwendige Mischung aller Inhaltsstoffe des Nährstoffkomplexes inklusive Synergie-Effekt. Das heißt, in dieser Zusammenstellung erreichen alle Inhaltsstoffe eine viel bessere und stärkere Wirkung und können unsere körperlichen Funktionen unterstützen und fördern. Das liegt sehr nahe, wenn man weiß, dass nahezu jede einzelne körperliche Reaktion von einem bestimmten Faktor (Vitamin, Mineralstoff, Spurenelement, sekundärer Pflanzenstoff) gesteuert wird.


Mumijo in Studien

Teilweise sind die Effekte von Mumijo / Shilajit aus der Erfahrungsheilkunde bekannt, teilweise wurden sie auch in wissenschaftlichen Studien überprüft.

Wir geben hier einige Titel von Studien mit Mumijo wieder (auch weil wir die gesundheitlichen Wirkungen nicht genau beschreiben dürfen):

  • Shilajit: A panacea for high-altitude problems (Kurzbericht)
  • Evaluation of preventive effect of shilajit on radiation-induced apoptosis on ovaries (Kurzbericht)
  • Antiepileptic and antipsychotic activities of standardized Silajatu (Shilajit) in experimental animals. (Kurzbericht)
  • Shilajit has spermatogenic activity in oligospermia (Kurzbericht)
  • Shilajit has been used as a rejuvenator and an adaptogen for thousands of years (Kurzbericht)
  • Shilajit attenuates behavioral symptoms of chronic fatigue syndrome by ... (Kurzbericht)
  • Antiulcerogenic and antiinflammatory studies with shilajit. (Kurzbericht)
  • Evaluation of preventive effect of shilajit on radiation-induced apoptosis on ovaries. (Kurzbericht)
  • Effect of Withinia Somnifera and Shilajit on Alcohol Addiction in Mice (Kurzbericht)
Sie sehen: Mumijo hat nicht nur eine Menge Vorteile, einige davon sind auch sehr wichtig und konnten schon wissenschaftlich bestätigt werden. Mumijo wird in hohem Maß vom Körper aufgenommen und aufgrund seiner Vorteile ist es viel effektiver als Stoffe bzw. Produkte, die isoliert wurden oder mit technologischen Prozessen erzeugt werden

Was bewirkt Mumijo?

Bei Mumijo wurde von Anfang an – auch durch die Beobachtung wie Tiere es nutzen – vermutet, dass es nützlich für Knochen, Muskulatur, Haut und das Immunsystem ist. Zumindest ein Teil dieser Eigenschaften soll sich aus der mineralischen Zusammensetzung des Mumijos ergeben. In den Jahrhunderten der Verwendung ergaben sich verschiedene Bereiche in denen es Eingang in die Volksheilkunde fand. Nach Erkenntnissen einiger Forscher hilft es auch bei der allgemeinen Regeneration, sprich man verkraftet Belastungen besser, es wirkt also adaptogen.
Heute soll es auch ein Mittel sein, um das Problem der Resistenzen zu überwinden.

Es liegen keine Hinweise zu bedenklichen Inhaltsstoffen vor.


Das Altai bringt das beste Mumijo hervor

Experten schätzen das Mumijo aus dem Altaigebirge (Sibirien) als das beste und reinste aller Mumijos ein. Daher sind wir glücklich, Ihnen dieses beste Mumijo anbieten zu können.
Bei der Herstellung der Tabletten wird die Substanz so wenig wie möglich ver- und bearbeitet. Um den Wert zu erhalten werden keine Zusatzstoffe hinzugefügt und das Mumijo wird auch keiner unnötigen Wärme ausgesetzt.

20% Rabatt
Kuponcode: ESOVITA
Bei Ihrer ersten Bestellung

erhalten Sie 20% Rabatt auf Ihre Bestellung

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop in Verbindung mit dem Rabattcode ESOVITA.


Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.