Fabienne im Mai: Königstein, Hochzeit, Comeback?

Fabienne hat die Schuhe, ähm, ihren Namen gewechselt, und wartet „in Ruhe“ auf das Comeback des Jahres.

Wie ruhig eine verletzungsbedingte Auszeit bei einer Leistungssportlerin tatsächlich ist hat sie uns im letzten Artikel anvertraut: Aquajogging, Schwimmen, Radfahren, Therapie, … Also, wieder nix mit Urlaub!

Dafür gab es dennoch ein paar Tage Auszeit, denn …

 

Fabienne hat geheiratet!

Die Hochzeit war bereits am 04.05. und es war – laut Fabienne – „ein wunderschöner Tag, der ihre Vorstellungen noch übertroffen hat“.

Ihr Fuß hat die Hochzeitsfeier gut durchstanden und ihr keine Probleme gemacht. Vorsichtshalber hatte sie noch ein Paar weiche Turnschuhe – in weiß! 😉 – zum Wechseln dabei.

Danach gab es ein paar richtig freie und entspannte Tage mit ihrem Mann Karsten.

Fabienne Amrhein heißt nun Königstein - ein Bild von Ihrer Hochzeit

Fabienne & Karsten am Tag ihrer Hochzeit

Wir gratulieren beiden zur Hochzeit und wünschen viel Spaß und Harmonie bei allen tollen Dingen, die Sie noch erleben werden!

 

Was macht die Ferse?

Ende Mai steht das erste Kontroll-MRT an, dann wird sich zeigen, wie gut der Knochen schon verheilt ist.

Wir sind schon gespannt, wann wir vermelden können: Fabienne läuft wieder!

 

Sie kennen Fabienne Amrhein noch nicht? Lesen Sie unser Portrait der Sportlerin.

Dieser Beitrag wurde unter Fabienne abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.